logo st benedikt
am größten Weinfass der Welt –

Die Mömlinger Senioren erlebten einen angenehmen und interessanten Ausflug, den das Seniorenteam der Pfarrei organisiert hatte. Zunächst ging es mit dem Bus nach Bad Dürkheim. Hier hatten die Teilnehmer eine tolle Führung und nahmen auch das Mittagessen im „Riesenfass“ ein. Das größte Weinfass der Welt wurde 1934 auf dem weiträumigen Wurstmarktgelände erbaut und gilt als das originellste und größte Denkmal des Deutschen Weines. Es hat einen Durchmesser von 13,5 m und einen Rauminhalt von 1,7 Millionen Liter.

Mit dem Reiseleiter wurde anschließend die Umgebung bis Deidesheim erkundet. Dort war eine Kaffepause eingeplant. Viel Spaß hatten die Senioren auch am Geissbockbrunnen, einer amüsanten Darstellung der Geissbockversteigerung, die jedes Jahr an Pfingstdienstag in historischer Aufmachung gefeiert wird. Abschluss des Ausflugs war im Gasthaus „Hannes“ in Fürth-Linnenbach, wo Busfahrer Alfred die gemeinsamen Lieder musikalisch begleitete.

Das Seniorenteam der Pfarrei lädt in monatlichen Abständen zu Veranstaltungen ein. Seniorengerechte Gottesdienste mit anschließendem Begegnungscafe, gemeinsames Singen im Pfarrsaal, Spiele aller Art im „Gasthaus zum Löwen“ aber auch Ausflüge stehen auf dem Programm.

                                                                                              Renate Thomas

zu den Bildern

­