logo st benedikt
Eine Krippenlandschaft entsteht –

Die Mömlinger Ministranten erklärten sich bereit, die diesjährige Krippengestaltung und deren Aufbau zu übernehmen. Im Vorfeld machte sich ein Teil der Ministranten, Lisa & Lars Berninger, Sonia Morais, Gabriel Sulzmann und Ruben Rollmann, Gedanken über die Ausführung. Schnell war man sich einig, keine traditionelle Krippenlandschaft, sondern „frischen Wind“ einzubringen. Für den Aufbau wurden die benötigten Materialien - große Wurzeln, Rinde, Moos, Steine, Sand, etc. - in Eigenregie aus der Mömlinger Flur zusammengetragen.

Nach dem Adventskonzert am 29.11.2015 schritten die fünf Akteure zur Tat. Es wurde gewerkelt und gebastelt, die verschiedenen Entwürfe skizziert und wieder verworfen. Heraus kam, unter den kritischen Blicken einiger Eltern, ein neues Konzept einer Krippenlandschaft. Diese zeigt links den Stall und die in der Nähe lagernden Hirten, auf der rechten Seite werden später die drei Weisen auf ihrem Weg zum Stall zu sehen sein.

                                                                                                Dieter Rollmann

zu den Bildern

­